Der neue ASI Winterkatalog: Schneeschuhwandern, Skitouren & mehr

NEU im Winterkatalog 2013 / 2014 der Alpinschule Innsbruck:

ALLGÄU – SCHWARZWASSERHÜTTE
Die Schwarzwasserhütte im Kleinwalsertal ist idealer Ausgangspunkt für Schneeschuhwanderungen. Die umliegenden Berge bieten genügend Tourenmöglichkeiten für jede Schnee- und Wettersituation! Erleben Sie Allgäuer Hüttenzauber am Fuße des Hohen Ifen.

AUF SCHNEESCHUHEN DURCH DIE KITZBÜHELER ALPEN 
Genießen Sie die Natur von ihrer ruhigen Seite und tauchen Sie ein in die herrliche Winterlandschaft der Kitzbühler Alpen. Abseits der Pisten, wandern Sie ohne Gepäck, von Unterkunft zu Unterkunft. Über tiefverschneite Almen und durch ruhige Wälder führt Sie unser Bergführer zu herrlichen Aussichtspunkten. Eine Schneeschuhdurchquerung in den winterlichen Bergen ist eine außergewöhnliche Erfahrung, die Sie nie vergessen werden!

SCHNEESCHUHWANDERN IM ALLGÄU 
Schneeschuhwandern ist die ideale Möglichkeit, die schöne Winterlandschaft im Oberallgäu intensiv zu erleben. Sie gelangen abseits von Straßen, Skipisten und ohne langes Anstehen am Lift zu besonders eindrucksvollen Plätzen.

Genießen Sie nach dem Aufstieg die grandiose Aussicht über die verschneite Berglandschaft und die Vielseitigkeit der Region. Nach getaner „Arbeit“ kann man den Wandertag mit einer zünftigen Hüttenjause kulinarisch abrunden.

SCHNEESCHUHWANDERN IM VILLNÖSSTAL
Das winterliche Villnöss gilt als eines der schönsten und ruhigsten Dolomitentäler. Ein Paradies für Winter- und Schneeschuhwanderer, das mit jedem Schritt neue Ausblicke und Einsichten in die Geheimnisse der Natur und in die Großartigkeit der Bergwelt öffnet. Hier liegt der Geburtsort von Reinhold Messner, zweifelsohne einer der erfolgreichsten und bekanntesten Bergsteiger. Hier unternahm er als Kind mit seiner Familie die ersten Bergtouren.

WINTER AM MONTE BONDONE
Im Winter gilt der Hausberg von Trient als ein wahres Paradies für Schneeschuhwanderer. Durch seine atemberaubende natürliche Terrasse verleiht er seinen Besuchern einen 360° Rundblick auf die Bergwelt der Brenta und Dolomiten. Genießen Sie eine gemütliche Woche im ASI-Bergwanderhaus und lassen Sie sich von der kulturellen Vielfalt von Verona, Venedig und Trient verzaubern.

SCHNEESCHUHWANDERN IN DEN ABRUZZEN
Die Abruzzen und die Marken, nur knapp 2 Autostunden von Rom entfernt, beherbergen die größten Nationalparks Mittelitaliens, die auch heute noch die Heimat von Steinadlern, Bären und Wölfen sind. Mit ihrem Schneereichtum und ihrer wilden Landschaft sind sie ein Paradies zum Schneeschuhwandern. Einsame Wanderungen über tibetisch anmutende Hochebenen, die höchsten Gipfel des Appennins mit Meeresblick, die Spuren von Wölfen im Schnee und die rustikale Küche in mittelalterlichen Bergdörfern erwarten Sie.

SCHNEESCHUHWANDERN IN SIEBENBÜRGEN
Im Winter gilt der Hausberg von Trient als ein wahres Paradies für Schneeschuhwanderer. Durch seine atemberaubende natürliche Terrasse verleiht er seinen Besuchern einen 360° Rundblick auf die Bergwelt der Brenta und Dolomiten. Genießen Sie eine gemütliche Woche im ASI-Bergwanderhaus und lassen Sie sich von der kulturellen Vielfalt von Verona, Venedig und Trient verzaubern.

LANGLAUFEN IN RAMSAU AM DACHSTEIN
Für Einsteiger & Fortgeschrittene im Langlaufsport ist Ramsau am Dachstein, die Top-Destination in Österreich. Ihr örtlicher Skilanglauflehrer zeigt Ihnen in einem 3-Tages-Kurs die Feinheiten dieses Sportes, welche Sie auf über 200 km bestens präparierten Loipen erlernen und vertiefen. Erleben Sie eine abwechslungsreiche Wintersportwoche und folgen Sie den Spuren der Weltmeister von 1999. Als Highlight steht Ihnen im Langlaufstadion, eine beleuchtete Nachtloipe zur Verfügung. Genießen Sie hoch über dem Ennstal die traumhafte Winterlandschaft!

SKISAFARI BREGENZERWALD
In die schönsten Skitourengebiete im Bregenzerwald und in den Nachbarregionen führen Sie diese Skitourentage. Drei Mal wohnen Sie in einem typischen Bregenzerwälder Hotel. Eine Nacht verbringen Sie auf einer Hütte. Dazwischen liegen drei wunderschöne Tage im freien Gelände. Die Mischung aus Skitouren und Variantenskifahren sowie das Kennenlernen von drei verschiedenen Regionen (Bregenzerwald, Arlberg und Kleinwalsertal) in Begleitung von ortskundigen Guides machen dieses Angebot zu einem besonderen Erlebnis.

SKITOUREN VOM SEGELSCHIFF IN WESTGRÖNLAND
Skitouren in Westgrönland – ein Traum, der bisher aufgrund mangelnder Infrastruktur meist unerfüllt bleiben musste. Seit 2013 existiert jedoch eine Segelkreuzfahrt, bei der täglich Skitouren und Schneeschuhwanderungen unter Leitung von staatl. Bergführern vom Schiff angeboten werden. Die Region um Maniitsoq bietet eindrucksvolle Fjordlandschaften und eine steil von der Küste emporragende und schneebedeckte Alpinlandschaft. In den Gewässern rund um die Fjorde sind Wale und Robben zuhause. Die Vogelfelsen sind mit tausenden von Seevögeln bevölkert.

SKITOUREN AUF DIE HÖCHSTEN GIPFEL BULGARIENS
Das Rila-Gebirge liegt im Südwesten Bulgariens und ist das höchste Gebirge auf der Balkan-Halbinsel. Der gleichnamige Nationalpark zählt zu den größten Europas. Der in dieser einzigartigen Gebirgslandschaft liegende Gipfel Mussala ist mit 2.925 Metern der höchste Berg Bulgariens. In diesem Gebiet unternehmen wir zahlreiche spannende Skitouren, es erwarten uns Abfahrten über 1.200 bis 1.700 Höhenmeter. Kultureller Höhepunkte ist der Besuch des Rila Klosters. Begegnungen mit Land und Leuten, kulinarische Überraschungen runden jede Skitour ab.

HUSKYWOCHEN IN SCHWEDISCH LAPPLAND
Der Schnee staubt. Alaskan Huskies ziehen den Hundeschlitten durch die Stille der wildromantischen Wälder Lapplands in Nordschweden. Die knapp über den Horizont guckende Sonne verwandelt die menschenleere Landschaft in eine glitzernde Märchenwelt. Der Schlitten gleitet sanft und sicher über Hügel, durch einsame Täler und über weite, zugefrorene Seen. Nur das Hecheln der Huskies und die Rufe des Schlittenführers durchdringen die Stille. Erleben auch Sie eine erlebnisreiche Woche im schwedischen Lappland!

HUSKYEXPEDITION IN DIE BERGE SÜDNORWEGENS
Jährlich verwandelt der Schnee die Region um Jotunheimen in ein Winterparadies, das es uns erlaubt, unberührte Wildnis auf dem Hundeschlitten zu durchqueren. Diese unvergessliche Expedition führt uns durch eine der wildesten und schönsten Alpinregionen Nordeuropas. Lassen Sie sich auf den Touren von der abwechslungsreichen Landschaft faszinieren – immer in Begleitung Ihres Hundeschlittenteams, mit dem Sie eng zusammenwachsen werden! Die Abende verbringen wir gemeinsam in Berghütten und lassen die Tage Revue passieren.

ASI-LODGE WINTER- & SCHNEESCHUHWANDERUNGEN – 8, 6 oder 3 Tage  
In den Tälern von Rofan und Karwendel erwartet Sie die Winterstille. Kristallklare Luft, tief verschneite Wälder, erstarrte Wasserfälle, zugefrorene Bäche und Eiskristalle in der Wintersonne. Erleben Sie erholsame Wintertage, die mit dem Anziehen der Schneeschuhe direkt vor dem Hotel beginnen und nach einem Besuch von Sauna und Dampfbad am offenen Kamin der ASI-Lodge**** Tirol ausklingen..

ASI-LODGE MULTISPORTWOCHE – 6 oder 8 Tage 
Wer die winterlichen Landschaften Tirols sportlich erkunden möchte, ist hier genau richtig. Unter der Urlaubsadresse ASI-Lodge**** Tirol in Steinberg, finden Aktivurlauber eine echte Winteralternative zu überfüllten Skipisten und Warteschlangen an den Liften. Erleben Sie Schneeschuhwanderungen zu gemütlichen Hütten, Langlaufen durch stille Täler und Schnupper-Skitouren für Einsteiger und Aufsteiger.

ASI-LODGE FÜR SINGLES UND INDIVIDUALISTEN- 6, 8 oder 3 Tage 
Egal ob Sie lieber alleine verreisen, Single sind oder als Individualist Gruppenreisen normalerweise meiden: Bei dieser Reise ist für jeden etwas dabei. Die Doppelzimmer der ASI-Lodge können Sie alleine ohne Aufpreis benützen. Neben den gemeinsamen Wanderungen und Schneeschuhtouren haben Sie noch genug Zeit, Ihren eigenen Bedürfnissen und Interessen nachzugehen. Die ASI-Lodge**** Tirol mit ihrem Aktiv-Angebot (Pilates, Yoga etc.) und die einmalige Lage in der freien Natur bieten dafür den idealen Rahmen.

WINTER- & SCHNEESCHUHWANDERN IN TIROL 
Innsbruck und seine Feriendörfer entfalten gerade in der kalten Jahreszeit ihre gesamte Vielfalt: Hoch über der Tiroler Landeshauptstadt ragen die verschneiten Berge des Karwendelgebirges in den stahlblauen Himmel, schneebeladene Nadelwälder glitzern und funkeln im Sonnenlicht und aus urigen Hütten duftet es nach Jagertee und regionalen Schmankerln. Das sonnenverwöhnte Mittelgebirge über dem Inntal lädt zu Schneeschuhwanderungen und ausgedehnten Winterspaziergängen ein, stille Seitentäler erwarten uns in winterlichem Kleid.

SCHNEESCHUHWANDERN HEIDELBERGER HÜTTE 
Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie die Berglandschaft rund um die Heidelberger Hütte im hinteren Fimbatal. Genießen Sie 5 Tage lang die Unberührtheit der Natur auf über 2.000 m und erkunden Sie auf Schneeschuhen die verschneiten Hänge und Gipfel der Silvretta. Nach den Wanderungen kehren Sie wieder zurück in die gemütliche Hüttenstube, wo Sie von Familie Huber und dem engagierten Hüttenteam mit kulinarischen Spezialitäten aus der Region verwöhnt werden.

MIT SCHNEESCHUHEN IM BREGENZERWALD
Der Bregenzerwald mit seinen weiten Almen, ruhigen Tälern und sanften Hügeln begeistert Wanderer auch im Winter! Mit Schneeschuhen durch unberührte Landschaften wandern und klare Winterluft genießen! Der Blick reicht vom Bodensee bis zu den Gipfeln des Arlbergs. Lassen Sie sich vom Charme des winterlichen Bregenzerwaldes begeistern.

WINTERWANDERN IN DEN DOLOMITEN – anspruchsvoll oder mittelschwer 
Der Winter in den Dolomiten hat viele Gesichter: Hier der Skizirkus auf platt gewalzten Pisten, dort ein stilles Tal, das der Winter in einen märchenhaften Schlaf versetzt und mit weißer Pracht zugedeckt hat. Die kühle Luft ist von einem Glitzern erfüllt, die Stille wird nur vom Knirschen der Schneekristalle unterbrochen. Tage, an denen der offene Kamin bei der Hütteneinkehr und die Sauna am Nachmittag im Hotel locken und Tage, an denen auf geschützten Terrassen Sonne getankt wird und ein sanfter Wind das Nahen des Frühlings verkündet.

SCHNEESCHUWANDERN IN DEN BERGEN NORWEGENS
Das Golgebirge mit seinen Gipfelketten, zugefrorenen Seen, tiefverschneiten Wäldern und glitzernd weißen baumlosen Hochebenen ist das ideale Ziel für alle Schneeschuhwanderer – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Sie werden von einem deutschsprachigen norwegischen Wanderführer begleitet, der Ihnen Tipps zu Ihrer Schneeschuhtechnik gibt und auch einiges über sein Heimatland zu berichten weiß. Ausgangspunkt für alle Touren ist dasund familiengeführte Berghotel Kamben. Genießen Sie einen traumhaften Winter, schneereicher als in unseren Alpen!

ISLAND – EIN WINTERABENTEUER
Nordlichter statt heller Nächte, gefrorene Wasserfälle, scheinbar endlose Weiten – Island im Winter ist bei uns noch weitestgehend unbekannt und deshalb ein Geheimtipp! Erleben Sie Natur, Schnee und zahlreiche Abenteuer. Wir besichtigen gefrorene Wasserfälle, besteigen Gletscher und durchqueren mit Superjeeps das Hochland . Wir verbringen zwei Nächte in der schön gelegenen Landmannalaugar-Hütte, wo wir mit wahrscheinlich Nordlichter beobachten können . Die Möglichkeit zum Bad in heißen Quellen sei nur am Rande erwähnt.

ELSASS FÜR GOURMETS
Winterzauber im Elsass und in den Vogesen: Ausgedehnte Spaziergänge und kleine Wanderungen mit Schneeschuhen. Zu Gast beim Haubenkoch Nicolas Ramstein im Dörfchen Scherwiller, Gourmetmenüs & edle Tropfen.
MIEMINGER PLATEAU
Traumhafte Wintertage am Sonnenplateau: Die einzigartige Landschaft lässt Raum zum Atmen und Entspannen und macht Winterträume wahr. Das Mieminger Plateau – der ideale Ort, um die Seele baumeln zu lassen!

ASI-LODGE LANGLAUFEN – 8, 6 oder 3 Tage 
Idyllisch in Steinberg am Rofan gelegen, ist die ASI-Lodge**** Tirol der ideale Ausgangspunkt für eine unvergessliche Langlaufwoche. Jeden Tag entdecken Sie die abwechslungsreichen Loipen und einsamen Bergtäler rund um den Achensee. Naturerlebnis und die besten Schneebedingungen sind garantiert! Nach einer spannenden Tour kehren Sie nachmittags wieder in die gemütliche ASI-Lodge zurück und lassen den Tag am knisternden Kaminfeuer, im Wellnessbereich oder bei einer Schneeschuhwanderung durch tief verschneite Wälder ausklingen.

LANGLAUFEN RUND UM INNSBRUCK 
Der alpine Großraum um Innsbruck bietet die abwechslungsreichsten Loipen der Alpen. Einzigartige Ausflüge führen in Hochtäler und auf Plateaus – zu Loipen, die für ein erlebnisreiches Wintermärchen sorgen. Die landschaftliche Vielfalt macht das Gebiet rund um Innsbruck zu einem wahren Langlaufparadies. Die romantische Altstadt von Innsbruck lädt abends zu einem Bummel ein.

LANGLAUFEN IN DER OLYMPIAREGION SEEFELD 
Lassen Sie sich durch die Schönheit der Landschaft inspirieren – genießen Sie beim Skilanglauf die verschneiten Wälder und die klare Bergluft. Unter der Anleitung von autorisierten Skilanglauf- und Biathlonlehrern erlernen und verbessern Sie innerhalb kurzer Zeit Ihre Technik. Sie haben die Möglichkeit, innerhalb der Leistungsgruppen und Stilrichtungen zu wechseln. Zum Wochenabschluss steht noch ein Biathlon-Schnupperkurs auf dem Programm.

LANGLAUFKURS IM ANTHOLZERTAL 
Auf 1.600 Metern Höhe, im für viele Profisportler „schönsten Langlauf- und Biathlonzentrum des Weltcups“ erlernen Sie die Feinheiten des nordischen Sports. Egal ob erfahrener Langläufer oder absoluter Anfänger, durch die Einteilung in die passende Leistungsgruppe ist diese Kurswoche für jeden Teilnehmer geeignet. Gemeinsam mit den Profis der örtlichen Langlauf- und Biathlonschule erleben Sie eine abwechslungsreiche Winterwoche im Antholzertal!

BIATHLON-ERLEBNISWOCHE IN ANTHOLZERTAL
Auf 1.600 Metern Höhe, im für viele Profisportler „schönsten Biathlonzentrum des Weltcups“ werden mit einem Biathloncoach intensiv alle Feinheiten dieser Sportart geübt. Egal ob Sie ein erfahrener Langläufer oder absoluter Anfänger sind, durch die Einteilung in die passende Leistungsgruppe ist diese Kurswoche für jeden Teilnehmer geeignet. Neben den zahlreichen Schießübungen werden Sie während der Woche auch Ihre Lauftechnik verbessern um für das Abschlussrennen gerüstet zu sein. Erleben Sie einen spannende Biathlonwoche!

NORWEGEN – LANGLAUFEN IM GOLGEBIRGE
Das Golgebirge steht bei Langläufern schon seit langem hoch im Kurs. Majestätische Gipfelketten, zugefrorene fjordähnliche Seen, tiefverschneite Wälder und glitzernd weiße baumlose Hochebenen machen es zum idealen Ziel für alle Winterfans. Um auch Ihnen die Entdeckung dieser Winterwelt zu ermöglichen, präsentieren wir eine Langlaufreise, die ausgehend vom kleinen und familiengeführten Hochgebirgshotel „Kamben“ all diese Landschaften zeigt. Kommen Sie mit der ASI nach Norwegen und genießen Sie den Hochwinter.

MIEMINGER PLATEAU SKITOURENKURS KOMPAKT
Skitouren am Mieminger Plateau: Erlernen Sie hier, an den sanften Hängen, die Grundtechnik des Skitourengehens, die sie dann am Simmering oder an der Wankspitze zum Einsatz bringen und verbessern. Der Ski gleitet über makelloses Weiß und hinterlässt im Firn der sonnigen Südhänge ein geschwungenes Zeichen.

ASI-LODGE SKITOUREN BASISKURS KOMPAKT 
Skitouren rund um Steinberg: Erlernen Sie hier die Grundlagen des Skitourengehens. Durch die Schneesicherheit von Karwendel und Rofan findet sich bis in den Frühling hinein strahlend weißer Winterzauber in lichten Wäldern und auf verschneiten Almen. Kein Wunder, dass immer mehr Naturbegeisterte das Skitourengehen für sich als Wintersport entdecken!

SKITOUREN OSTTIROL 
Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie die Berglandschaft Osttirols. Genießen Sie 7 Tage lang die Unberührtheit der Natur und erkunden Sie mit Tourenski die verschneiten Hänge und Gipfel der Hohen Tauern. Nach den Touren und Tiefschneeabfahrten kehren Sie wieder zurück in das gemütliche Sporthaus, wo Sie sich im Wellnessbereich entspannen und den Tag Revue passieren lassen können.

SKITOURENKURS HEIDELBERGER HÜTTE 
Raus aus dem Alltag, rauf auf den Berg! Genießen Sie auf Tourenski das faszinierende Panorma, leichte Aufstiege über verschneite Hänge, atemberaubende Abfahrten, Pulver- und Firnschnee. Die während der Woche im hauseigenen Seminarraum angeeigneten theoretischen Grundlagen (Lawinenkunde, Kameradenrettung etc.) werden dann rund um die Heidelberger Hütte bei unterschiedlichen Tourenzielen in die Praxis umgesetzt.

WOCHENENDTIEFSCHNEEKURS IM KÜHTAI
Auf dem 2.020 Meter hohen Kühtai-Pass, der das Sellraintal vom Ötztal trennt, liegt einer der am höchsten gelegenen Skiorte der Alpen. Auf Grund seiner exponierten Lage und der Nähe zu Innsbruck wird das Kühtai bezüglich seiner Schneelage und schnellen Erreichbarkeit sehr geschätzt. Außerhalb der präparierten Pisten laden im gesamten Skigebiet traumhafte Tiefschneehänge zum Genießen ein. Nach dem Kurstag können Sie Ihre Seele im Wellnessbereich des Hotel Konradin baumeln lassen.

SKISAFARI IN DEN DOLOMITEN
Die Pistensafari quer durch die nördlichen Dolomiten führt von der Seiser Alm bis nach Cortina d‘ Ampezzo. Wir durchfahren Skigroßräume, finden die interessantesten Pistenverbindungen und – bei guten Schnee- und Wetterverhältnissen vorausgesetzt – aussichtsreiche Gipfel. Das heißt Skifahren aus Leidenschaft im größten Skikarussell der Welt.

TIEFSCHNEE IN DEN ÖTZTALER ALPEN
Sie möchten abseits voller Skipisten die Natur im freien Gelände erkunden? Probieren Sie den faszinierenden Wintersport des Skitourengehens und Freeridens in einem der schneesichersten Wintersportorte der Alpen aus und genießen Sie danach die herrlichen Abfahrten durch feinsten Pulver- oder Firnschnee. Lernen Sie die Ötztaler Alpenwelt auf zwei Brettern kennen. Nach Liftfahrt und kurzem Aufstieg mit den Tourenskiern kann das Tiefschneevergnügen beginnen.

NORWEGEN – SKITOUREN AUF DEN LOFOTEN
Skitouren in einer der einzigartigsten Landschaften Norwegens, den Lofoten, ist eine unserer schönsten Skitourenreisen. Beeindruckende Berge und steil ins Meer abfallende Hänge prägen das Landschaftsbild. Dazwischen liegen immer wieder sanfte Erhebungen, die sich hervorragend für Skitouren eignen. Wir ziehen unsere Schwünge hinunter an weiße Strände und zu bunten Fischerdörfern. Direkt am Meer gelegene Hütten sind unser Ausgangspunkt – von hier aus entdecken wir die von Wasser umgebene Bergwelt.

NORWEGEN – SKITOUREN IN DEN LYNGEN ALPEN
Diese Reise zur Lyngen-Halbinsel und dem gleichnamigen Fjord birgt einige besondere Leckerbissen für Skitourenliebhaber: Einzigartig der Kontrast zwischen den schnee- und eisbedeckten Gipfeln der Lyngen Alpen und den umliegenden, tiefblauen Fjorden. Beinahe auf 70° nördlicher Breite spuren wir meist direkt vom Meer hinauf zu einsamen Gipfelzielen. Unsere zentral gelegene Unterkunft ermöglicht Streifzüge in die verschiedensten Regionen des Gebiets, sowohl auf der Lyngenhalbinsel, als auch auf der anderen Fjordseite in der Region Kåfjord.

ISLAND – SKITOUREN IM NORDEN DER INSEL
Umgeben von zahlreichen Gipfeln bietet Islands längster Fjord Eyjafjörður eine Vielzahl interessanter Abfahrten und malerischer Skitouren. Die nördliche Lage dieser Berge garantiert eine große Menge an Pulverschnee. Die Panoramen reichen von den umliegenden Bergen bis zu den tiefblauen Fjorden. Wir wohnen direkt am Fjord. Ein ehemaliger Bauernhof, umgebaut zu einem toll gelegenen Gästehaus, ist unser Ausgangspunkt für spannende Skitouren und andere Unternehmungen. Ein Becken mit heißem Wasser ist ideal für die Entspannung nach den Skitouren.

ARMENIEN – SKITOUREN IM KLEINEN KAUKASUS
Armenien ist eines der am schnellsten vorwärts strebenden Länder des Kaukasus: Sehr sicher, mit gastfreundlichen Menschen und einer guten touristischen Infrastruktur. Als kleinstes Land der Region bietet es doch die ganze Vielfalt der Region: 4.000er am Rande weiter asiatischer Hochflächen, tiefe Täler und nicht zuletzt: eine ausgezeichnete Küche, die wir täglich nach langen Aufstiegen und Abfahrten genießen dürfen. Vor Ort werden Sie begleitet von einem österreichischen Bergführer und einem armenischen Bergführer – beide profunde Kenner der Region!

SKITOUR WILDSPITZE
Skitour in den Ötztaler Alpen auf die Wildspitze, mit 3.774 m der höchste Gipfel Tirols mit Hüttenübernachtung in grandioser Gletscherwelt.

SKITOUR STUBAIER ALPEN
Das verschneite Obernbergtal, ist ein ruhiges Seitental in den Stubaier Alpen. Ein malerisches Kirchlein, ein idyllischer Talabschluss, ein wunderbarer Bergsee – und darüber thront, als stiller Wächter, die massive Berggestalt des Obernberger Tribulaun. Das Obernbergtal ist bei Skitourengehern in Tirol besonders beliebt.

SKITOUR WATTENER LIZUM
Die gemütliche Lizumer Hütte in den Tuxer Alpen ist ein idealer Ausgangspunkt für Skitouren. Beliebte Tourenziele sind Torspitze und Geier.

SKITOUR ROFANGEBIRGE
Die Erfurter Hütte an der Bergstation der Rofanseilbahn ist Ausgangspunkt für gemütliche Skitouren über dem Achensee.

EIN ABENTEUER MIT HUSKIES: 200 KM DURCH KARELIEN 
In der Einsamkeit Mittelfinnlands an der russischen Grenze -Die Touren sind abgelegen, führen von Unterkunft zu Unterkunft und werden nur von Grenzern befahren oder von uns präpariert. Die Winterwälder sind unberührt: Rentiere und Elche, sogar die scheuen Wölfe und Luchse leben hier. Das Polarlicht am nächtlichen Himmel fasziniert. Ein Naturparadies, in dem Sie den Umgang mit Schlittenhunden in klarer Luft erlernen! Abends lassen wir die Tage in Lodges, Hütten und einem Bauernhof ausklingen – Tag für Tag ein Stück weiter in der Wildnis.

Weitere Texte und Infos: www.asi.at

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.