Freeridecamps mit Pros in Österreich


Flo-Orley-Hochfuegen-by-BAUSE-73-print

Ob Skifahrer oder Snowboarder: Wer gerne abseits der Pisten fährt, muss sich unbedingt vorab über das Thema „Sicherheit am Berg“ informieren. Auch in diesem Jahr finden in ganz Österreich wieder zahlreiche Freeridecamps für junge Leute statt. Je nach Level werden in zwei Tagen unterschiedliche, aufeinander aufbauende Themen bearbeitet. So werden im Junior Camp zunächst die Grundlagen für eine sichere Zeit im Gelände vermittelt. Dazu gehören unter anderem LVS-Geräte, Sicherheitsausrüstung und angemessenes Verhalten im Gelände. Im Junior Advanced Camp heißt es dann Gefahren erkennen und einschätzen, fette Runs erleben, Cliffdrops lernen und Fahrstil sowie Technik verbessern. Zudem werden für ambitionierte Freerider Bootcamps und angehende Profisportler Linecamps angeboten.
Flo-Orley-Hochfuegen-by-BAUSE-43-print

Da die Camps von Pros wie Matthias „Hauni“ Haunholder, Chris Schnabel, Flo Orley und vielen mehr gehalten werden, macht das Lernen doppelt Spaß. Denn sie geben ihre langjährige Erfahrung gerne an die jungen Teilnehmer weiter. Übrigens: Alle Junior und Advanced Camps sind kostenlos!

Tourtermine und Anmeldung unter: www.freeridecamps.at 

(Fotos: Bause)

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.