Foto: EXCAR

BLOG 17. März: Nicole, wie wirst du mich fit machen?

Keine langen Umschweife, ich lasse meine Trainerin Nicole sprechen. Für alle, die sie nicht kennen: Nicole Dreeßen, Fokus Mensch und Lehrbeauftragte am Institut für Chronopsychologie der Sigmund-Freud-PrivatUniversität, Wien.

PETRA THALLER: Welche Voraussetzungen muss ich denn mitbringen, um richtig fit in diese Expedition zu starten?

Nicole Dreeßen Training NICOLE DREESSEN: Dass du körperlich und mental fit sein musst, um mit der Höhe, den Temperaturen und den Umgebungsbedingungen umgehen zu können, ist dir sicher auch so schon bewusst.

Eine zusätzlich wichtige Voraussetzung ist die Freude, die Motivation auf das Erlebnis und dass die Expedition in deine aktuelle Lebenssituation passt. Du möchtest doch bestimmt mit einem guten Gefühl die Carstenzs-Pyramide besteigen, möglichst viele positive Eindrücke aufnehmen und trotz der Strapazen fit nach Hause in den Alltag kommen – oder nimmst du dir dann erst mal Urlaub? Wie diese Voraussetzungen bei dir sind, schaue ich mir mit meinem Team ganz genau an.

Welche Möglichkeiten habe ich, meinen mentalen und körperlichen Status Quo valide festzustellen?

Ich führe im Hotel Der Westerhof am Tegernsee Programme durch – mit meinem interdisziplinären Team von Fachexperten aus der Sport- und Ernährungswissenschaft, Psychologie, Physiotherapie und Regulationsdiagnostik. Dort stelle ich für dich ein Programm über drei Tage zusammen. Wir bestimmen deine Leistungsfähigkeit, erheben deinen Ernährungsstatus und schauen deine körperlichen Voraussetzungen an. Basis dieses Programms ist die 24-Stunden-Messung des vegetativen Nervensystems. In dieser objektiven Messung sehe ich, wie dein Organismus auf Belastungen reagiert, welche Ressourcen dir derzeit zur Verfügung stehen und welche Maßnahme bei dir zum Beispiel regenerierend oder aktivierend wirkt. Während der Vorbereitungszeit werde ich die Messung monatlich im Alltag mit dir machen.

Wie aussagekräftig sind diese Untersuchungen?

Diese Untersuchungen gehören im psycho-physischen Bereich zu den hochwertigsten Messmethoden, die aktuell die Gesundheitswissenschaft zu bieten hat. Mir sind dabei zusätzlich die Anamnesefragen, der Einsatz valider Fragebögen und die Gespräche mit dir und dem jeweiligen Therapeuten sehr wichtig, um die Analysen zu verfeinern und die Vorbereitung zu optimieren.

Wie sieht die optimale Vorbereitung auf meine Expedition aus?

Wir sehen aus der Status Quo-Bestimmung, wo du schon gut aufgestellt bist und wo noch Unterstützung gefragt ist. Alle Übungen und Maßnahmen führen wir schon im Westerhof/Tegernsee praktisch mit dir durch.

Gleichzeitig werden wir dir einen individuellen Plan an Maßnahmen für die nächsten sieben Monate zusammenstellen. Du wirst sicher gezielte Hinweise zu deiner Ernährung erhalten – einmal jetzt, damit die Trainingsreize auch richtig wirken können, aber auch dann für die Tour. Wir geben dir einen Plan für die entsprechenden Ausdauer- und Krafteinheiten und deine persönlichen Regenerationsmöglichkeiten mit – die kannst du auf jeden Fall auch in deinem Fitnessstudio umsetzen. Du solltest aber auch in die Natur gehen, denn das Training bei Wind und Wetter draußen ist gerade für dein Vorhaben wichtig.

Überprüfen werden wir die Wirkung ganz unkompliziert mittels der 24-Stunden-Messung und passen den Plan immer wieder an – denn Mehrbelastung in Familie und/oder Beruf können wir nicht vorhersehen, müssen das aber berücksichtigen.

Wie du mit diesen Mehrbelastungen umgehen kannst, erarbeiten wir mit dir in der Standortbestimmung im Westerhof und unterstützen dich auch während der Vorbereitung.

Dann hast du jeden Monat eine sportliche Aktion terminiert, auch die werden wir mit der Messung begleiten, auswerten und telefonisch besprechen. Nachdem du dich auch technisch mit einem Experten sehr gut auf die Expedition vorbereitest, sollte in den drei Wochen alles nach deinen Wünschen ablaufen. Ich freue mich schon auf unseren Termin am Tegernsee.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.