Rocky Mountain Mountain Bikes

Rauf aufs Bike bei den Rocky Mountain Demo Days

Mit der Umstellung auf die Sommerzeit ist es endgültig klar: Der Winter hat langsam ausgedient, doch natürlich bleiben wir in den Bergen und besonders gerne auf dem Bike – wem es genau so geht, für den haben wir eine Empfehlung:

Rocky Mountain, die Kultmarke aus Kanada, startet im April mit einer Roadshow durch Deutschland, Österreich und Südtirol, damit Fahrrad-Fans die Fahreigenschaften der aktuellen Modelle im wahrsten Sinne des Wortes selbst erfahren können. Denn es geht bei den Demo Days natürlich nicht um eine Runde über den Parkplatz, sondern es werden an den Roadshow-Orten Gelände-Strecken ausgewiesen, auf denen man voll in die Pedale treten kann.

Rocky Mountain Mountain Bikes

Das beste an den Demo Days: Rocky Mountain bringt die gesamte Produktpalette für Mountain Biker mit, damit jeder Radl-Typ das passende Bike testen kann. Die Marke selbst lockt mit diesen Modell-Beschreibungen: „Vom pfeilschnellen XC-Racefully Element über das Instinct, dem Alleskönner mit 130 mm Federweg, bis zum Altitude für Enduro Spaß, ist alles dabei.“

So ein Angebot lockt natürlich viele Mountain Biker…und damit es an der Strecke keine Wartezeit gibt, liefert Rocky Mountain gleich noch ein besonderes Angebot für die Demo Days mit: Vorab kann man sein Rad auf rockymountaindays.com reservieren, dann steht es direkt am Testtag bereit.

Uns reizen vor allem die Modelle Instinct und Altitude, denn dabei kommt die Ride9 Technologie zum Einsatz: Die Anlenkung des Dämpfers kann man in neun verschiedene Stufen einstellen und somit sein Rad quasi individualisieren und z.B. an das Körpergewicht des Fahrers anpassen. Oder es einfach vom Kletter-Bike zum Abfahrer machen.

Auch die Ride9 Technologie kann man sich schon vor den Demodays anschauen und seine Einstellungen online schon mal checken unter ride9.bikes.com.

Die Demo Days von Rocky Mountain sind aber natürlich noch lange nicht alles in diesem Bike-Sommer – denn die Kanadier laden auch wieder zu den Rocky Mountain Days ins Kleinwalsertal und in Sexten (Dolomiten). Im Juni bzw. September geht es mit einheimischen Guides auf die Trails und Teamfahrer wie Brett Tippie und Wade Simmons sind gleich auch noch als Kollegen und Coaches mit dabei.

Alle Termine für Demo Days und Rocky Mountain Days gibt es hier noch im Überblick:

5. – 6. April:                                      Alzenau (Aschaffenburg)

12. – 13. April:                                  Darmstadt

26. -27. April:                                   München

1. – 4. Mai:                                        Bikefestival Riva del Garda

17. – 18. Mai:                                    Freiburg

24. – 25. Mai:                                    Kleinwalsertal

13. – 15. Juni:                                   Bikefestival Willingen

26. – 29. Juni:                                   Rocky Mountain Days Kleinwalsertal

4. – 6. Juli:                                        Bikes and Beats Saalbach

13. – 14. September:                       Kleinwalsertal

20. – 23. September:                       Rocky Mountain Days Sexten (Südtirol)

25. – 28. September:                       Brixen (Südtirol)

11. – 12. Oktober:                            Nußloch (Heidelberg)

Aktuelle Informationen rund um die Rocky Mountain Demo Days erhältst Du unter:

www.rockymountaindays.com

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.