ORTOVOX und VDBS: Zusammenarbeit auch im Bekleidungsbereich

Über diese Meldung waren wir diese Woche sehr erfreut: Bisher hat der Bergsportartikelhersteller ORTOVOX die Lehrteams des Verbands Deutscher Berg- und Skiführer (VDBS) im Bereich Lawinennotfallausrüstung erfolgreich unterstützt. Und weil das so gut geklappt hat, wird die Zusammenarbeit vertieft und der VDBS wird schon für diese Sommersaison mit funktioneller Wollbekleidung ausgestattet. 

ORTOVOX Marketingleiter Hendrik Reschke (links) mit VDBS Geschäftsstellenleiter Chris Semmel

ORTOVOX Marketingleiter Hendrik Reschke (links) mit
VDBS Geschäftsstellenleiter Chris Semmel

So werden die Produkte, die optimal auf die Bedürfnisse der Berg- und Skiführer abgestimmt sind, direkt vor Ort, d.h. am Berg eingesetzt und getestet. Im Winter gibts verschiedenen Merinoprodukte und Isolationsjacken der Swisswool-Linie (alle befüllt mit nachhaltig erwirtschafteter Schweizer Wolle).

Im Sommer konzentriert sich die Ausstattung auf die Linie Merino Cool Der Materialmix aus Wolle und Tencel® hat eine kühlende Wirkung bei hohen Temperaturen und damit einen positiven Einfluss auf die Leistungsfähigkeit.

 

AP0Q8766-SafetyZugspitze-HansiHeckmair-HiResDank der Kooperation erhält ORTOVOX Feedback zu den diversen Produkten und kann die Kleidung noch besser für die Bedürfnisse „am Berg“ anpassen – das kommt ja dann definitiv am Ende uns zu Gute und wir mögen es ja im Sommer kalt und im Winter warm bei unseren Aktivitäten.

Zudem beteiligt sich der VDBS weiterhin an verschiedenen Präventionsmaßnamen von ORTHODOX im Bereich Lawinensicherheit.

Im Rahmen des Safety Academy Labs, im Safety Academy Guide Book und bei Vorträgen macht ORTOVOX das Expertenwissen der Mitglieder des VDBS für uns Kunden zugänglich.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.