OutDoor News

OutDoor 2014 News: R’adys customised

Diese Outdoorkollektion ist bislang wirklich einmalig: Die Schweizer Marke R’adys schafft es mit Bodyyscanner und Produkt-Konfigurator, maßgeschneiderte Outdoor-Funktionskleidung zu schneidern – die zudem auch nur einen ganz kleinen Aufpreis kostet.

Mit der Herstellungsmethode von R’adys, die ab 2015 für Endkunden eingesetzt werden soll, kommt die Individualisuerung nun auch in der Bergsport-Bekleidung an: Jedes der mit R’adys customized hergestellten Stücke ist wahrlich 100& individuell. Grundlage für diesen Quntensprung ist eine neue Software:

Dank Einsatz von neuer Software und Fertigungstechnologie ist es gelungen, den Herstellungsprozess komplett umzustellen. Das bedeutet, dass innerhlab der EU nach Bedarf die Materialien produziert werden, aber es heisst auch, dass durch den Einsatz von Bonding-Technologie die Nahtverbindungen derart flach sind, dass sie die Nähte kaum mehr sichtbar sind, und die Optik primär durch Drucktechnik entsteht. Dieser Systemwechsel ist vergleichbar mit dem Weglassen der Tasten bei Smartphone Touchscreens und entscheidend für die Individualisierung.

20140707-radys-customizedFür den Kunden ist das aber ja eigentlich nur sekundär, denn wir haben jetzt die Möglichkeit uns unsere Lieblingsfarbe auszuwählen und alle Features, die man schin immer z.B bei einer Jacke haben wollte. Der eigene Name auf dem Produkt? das Logo? Kein Problem!

Dann muss man nur noch den Bodyscan absolvieren und schon geht es via Internet an die Finalisierung des Wunschoutfits.

Dass sich bei einem so hochwertigen Produkt auch die eingesetzten Materialien nicht verstecken müssen, versteht sich fast von selbst: PU-Membrane mit 20’000mm Wassersäule und 20’000g/m2/24h Wasserdampfdurchlässigkeit) und FC-freier HeiQ Barrier Eco Ausrüstung.

Wenn du jetzt gleich loslegen möchtest, dann brauchst du leider noch etwas Geduld…denn die Konfigurationswebsite von R’adys ist erst ab Hersbt 2014 online. Solange kannst du aber ja schon mal auf radys.com surfen…

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.