Reinhold Messner – Provokateur, Polarisierer, Visionär und Ausnahmealpinist

Reinhold Messner ist ein Ausnahmemensch – geschäftstüchtig, erfolgreich, provokant, visionär – er polarisiert und möchte unter keinem Umstand Liebkind der Alpinen Gesellschaft sein

Attribute, die Reinhold Messner für einen Teil der  „Alpinen Haut Volée“, der Meinungsmacher und solcher die es immer sein wollten, über all die Jahre zum roten Tuch werden ließen.
Ein Mann, der sich um das Gerede der anderen nicht scherte und immer für seine Visionen brannte.

Kommentare wie zu einem Kollegen aus der Journaille: „Ich kenne Sie, aber ich möchte mit Ihnen nichts zu tun haben“, sind für Reinhold Messner charakteristisch. Er ist authentisch, verbiegt sich nicht und stößt zu Weilen vor den Kopf. Das sollten wir alle viel öfter tun.

Bergwelten 

Der Polarisierer Messner wir 70 und kann auf ein Leben zurückblicken, das es in sich hat.
Als erster Mensch ohne Sauerstoff auf allen 14. Achttausendern ohne Sauerstoff, er durchquerte Wüsten aus Eis und Sand, engagierte und engagiert sich für Ökologie, Landwirtschaft und Umwelt nicht nur in der Heimat Südtirol, gründete die  MessnerMountainMuseen, schrieb und schreibt Bücher über Berge, Erfolg und die Kraft des Willens – Messner kennt den Weg auf die Gipfel des Lebens und die Entbehrungen auf den Wegen dorthin.

Wenn ich jetzt schreibe ein toller Typ, dann meine ich das auch so – ohne Wenn und Aber.

Am 17. September wird Reinhold Messner 70, anlässlich seines Geburtstages bringe ServusTV ein Reinhold Messner Special, das ihr euch heute schon mal vormerken solltet:

Mittwoch, 17. September ab 21:15 
„Bergwelten Spezial – Reinhold Messner, der Grenzgänger“
Mittwoch, 17. September ab 22:20 
„Talk aus dem Hangar-7 Spezial“
Mit: Reinhold Messner, Christoph Ransmayr u.a. live aus Südtirol
Freitag, 19. September ab 21:15 
„Retroalpin – Der leuchtende Berg“ 

Text: Petra Thaller
Fotos: Andre Zacher

 

 

 

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.