Neu: „La Sportiva Epic Ski Tour 2017“

La Sportiva_Epic-Ski-Tour_HI-RES-BG-TRASPARENTEIn der nächsten Saison schaltet das Ski Mountaineering in den nächsten Gang: vom 12. bis zum 15. Januar 2017 findet erstmals die „La Sportiva EPIC Ski Tour 4All“ statt.

Das viertägige Event wird in den Bergen des Trentino im  Val di Fiemme und Val di Fassa ausgetragen und präsentiert modernes Ski Mountaineering in all seinen Facetten. Ziel ist es, eine Sportveranstaltung für alle Skitour-Enthusiasten zu schaffen – sowohl für Profis als auch Amateure. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von 46.000 Euro.

Freitag geht es mit einem Nachtrennen in Cermis los. Dabei wird die eine Hälfte des Rennens auf der Skipiste abgehalten, die andere Hälfte abseits der Piste. Am Samstag, den 14. Januar 2017, haben die Teilnehmer des Events die Chance, am Passo San Pellegrino auf Klettertour zu gehen, während der letzte Tag am Pordoijoch verbracht wird. Die La Sportiva EPIC Ski Tour ist nicht nur ein Sportwettbewerb, vielmehr ist es ein ganzheitliches Erlebnis. Die Veranstaltung findet am Wochenende im Anschluss an die Tour de Ski statt, die in Palafiemme di Cavalese beheimatet ist. Damit nützt man die bereits vorhandene Infrastruktur wie das Village und die Race Desks.

La Sportiva_Epic-Ski-Tour_Photo-Frame-Visual_1

Seit dem 1. April 2016 kann man sich online unter www.epicskitour.com für die Tour 2017 registrieren. Um an dem Event teilnehmen zu können, müssen die Läufer ein medizinisches Sportgutachten vorweisen und eine Anmeldegebühr von 160 Euro bezahlen. In den Kosten ist neben der Teilnahme an den drei Rennen ein spezieller Combo Helm im Wert von 139 Euro enthalten, der gemäß EN 12492 sowie EN 1007 Klasse B zertifiziert ist und der während der La Sportiva Epic Ski Tour getragen werden muss. Auf der Homepage www.epicskitour.com gibt es die aktuellsten Informationen und weitere Details zur Tour. pr

Written by

www.petra-rapp.blogspot.com

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.