Foto Skischule Warth

Freeride-Kurse für Kids in Warth

Foto Skischule Warth

Foto Skischule Warth

Richtig gut Skifahren lernt man im Gelände, deshalb kann man auch nicht früh genug damit anfangen. Im Skigebiet Warth-Schröcken können Kids jetzt bereits mit acht bis zwölf Jahren, vorausgesetzt sie meistern gekonnt schwarze Pisten, in neuen „Freeride-Kids“-Kursen und – Camps der Skischule Warth erste Ausflüge in den legendären Arlberg-Powder machen. Wie bei den Großen wird auch hier neben Tiefschneetechnik das richtige Verhalten im Gelände geschult und großer Wert auf den sicheren Umgang mit Pieps, Schaufel und Sonde gelegt. Kindgerecht aufbereitet und im sicherem Terrain, versteht sich. Die vierstündigen Kurse finden während der Saison auf Anfrage von Sonntag bis Freitag täglich statt und kosten inklusive Sicherheitsequipment 75 Euro pro Kind und Tag. Wer noch intensiver in die Powder-Welt einsteigen will: Das sechstägige „Kinder Freeride Camp“ für gute acht- bis zwölfjährige Skifahrer findet vom 26. Februar bis 3. März 2017 täglich von 9 bis 15 Uhr statt und kostet 540 Euro pro Kind. Leih-Rucksack, Schaufel, Sonde und Lawinenpiepser inklusive. Alle Infos sowie Kurs- und Buchung: www.skischule-warth.com.

Foto Skischule Salober

Foto Skischule Salober

Für Tiefschnee-Teenies: Der neue Kurs „Young & Wild“ der Skischule Salober-Schröcken schickt junge Wilde von 13 bis 17 Jahren, die auf der Piste und im Powder rocken wollen, genau dort hin. Beim Tiefschnee- und Techniktraining verraten die Profis den einen oder anderen Trick, mit dem sich der Stylefaktor spielerisch vergrößern lässt. Im Vordergrund steht dabei aber immer die Sicherheit: Die Grundlagen der Verschüttetensuche mittels LVS-Gerät werden vor jedem Geländegang ausführlich geschult und dann in der Praxis umgesetzt. Der „Young & Wild“-Kurs findet während der Saison von Sonntag bis Freitag von 10:15 bis 12:15 Uhr und von 13:15 bis 15:15 Uhr statt und kostet inklusive Sicherheitsequipment und Funsportgerät 75 Euro pro Person und Tag. Alle Infos und Buchung: www.skischule-salober.at.

Written by

www.petra-rapp.blogspot.com

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.