Foto: Specialized

MTB: Anmeldung zu den Trail Days läuft

Foto: Specialized

Die warmen Sonnenstrahlen verlocken derzeit, die Bikes bereits wieder auszupacken. Die größten Freaks packen sie ja gar nicht mehr ein und rocken damit auch den Schnee. Wer aber gemeinsam im Frühjahr mit anderen Bikefreaks richtig in die Saison einsteigen will: Die Trail Days haben in der Mountainbike-Szene mittlerweile einen gewissen Kult-Status erreicht. Vom 25. bis 28. Mai 2017 starten sie bereits in die dritte Runde. Neu ist die Location: 2017 rocken die Trail Days im slowenischen Kranjska Gora. Großartige Trails, feines Essen, ein erlesenes Musik Line-Up, freie Liftnutzung, Guided Tours, Techniktraining, Camping-Möglichkeiten, Pump Track Action etc. erwarten Mountainbiker jeglicher Könnerstufen. Die erste Anmeldephase für die Trail Days 2017 läuft seit Freitag, 10. Februar.

Kranjska Gora statt Latsch

Nach zwei Jahren in Latsch ziehen die Trail Days den Zirkel auf der Mountainbike-Landkarte weiter und stoppen in Kranjska Gora: Die natürlichen und extra für die Teilnehmer geshapten Trails können per Shuttle oder auch mit eigener Muskelkraft in nahem Umkreis erreicht werden. Ganz nach dem Motto „einmal umfallen“ oder auch „Raus aus dem Zelt und ab in den Lift“ schlagen Veranstalter und Teilnehmer ihre Zelte direkt am Bike Park auf. Flowige Easy-Lines bis anspruchsvolle Trails – jeder kommt dort auf seine Kosten.

Foto Specialized

Volles Programm

Nach einem reichhaltigen Frühstück und feinem Kaffee geht’s los: Mit dem eigenen Bike, einem Testrad von Specialized, mit einem Evoc Guide oder auf eigene Faust werden die Trails erkundet und gerockt. Die Mädels haben die Möglichkeit, sich den Ladiestouren anzuschließen. Wenn dem Fahrrad mal was fehlt, leistet die Specialized Service Station Erste Hilfe. Für die Stärkung unterwegs sorgt Seeberger. Am Festivalgelände erwarten die Teilnehmer witzige Pump Track Actions, die Kleinsten toben sich auf dem Kids-Parcours aus und können beim Riprock Rippers Kid’s Ride den Großen zeigen, wo in Zukunft der Hammer hängt. Neu an Board ist dieses Jahr die Hilfsorganisation World Bicycle Relief. Bei chilligem Nachmittags-Sound und einem Abendprogramm mit Sweet Life Society und anderen Live-Acts klingen die Bike-Tage aus.

Informationen zu den Trail Days 2017 und Anmeldung: http://www.trail-days.com/ https://www.facebook.com/traildaysde/

Written by

www.petra-rapp.blogspot.com

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.